Stell’ dich vor meine Mitte

Na und…
Ich kann das!
Muss ich alles können?
Wer bin ich?

11 junge Tänzerinnen beschäftigen sich tänzerisch, performativ und intellektuell mit einer Auswahl an Dingen, Gefühlen, Fragen und Zuständen, die sie in der Lebensphase, in der sie gerade sind, der JUGEND, bewegen. Sie offenbaren ihr mitunter eigenwilliges Innenleben, die Widersprüche und Leichtigkeit, die sie gleichsam verwirren und stark machen.

Geför­dert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern, die Han­se­stadt Stral­sund und den Land­kreis Vorpommern-Rügen

Pre­miere: 18. Mai 2018 Alte Eisengießerei

Choreographie: Parwanhe Frei in Zusammenarbeit mit den Tänzerinnen des Junior Ensembles
Tanz: Greta Engel, Julie Fürer, Mascha Her­ber­hold, Frieda Hiel­scher, Ella Hupka, Caro­lina Knodel, Emely Nagel, Julia Ober­länder, Lilly Joy Schu­bert, Xenia Schultz, Mat­hilda Camie Sie­bert.
Bühne und Kostüme: Teresa Grosser
Lichtdesign: Michael Lentner
Video: Laura Schöning