Suche

Service

Unterstützen Sie uns!

Perform[d]ance auf Facebook

Diese Internetseite ist für Mozilla Firefox und Safari optimiert.

wallah

»Ich schwöre bei Gott«
und bezeuge damit meine ehr­li­chen Absichten.

wallah ist die tän­ze­ri­sche Begeg­nung junger Men­schen unter­schied­lichster Her­kunft. Im Pro­ben­raum kreuzten sich die Wege von Jugend­li­chen aus Stral­sund, Syrien, Paläs­tina, Afgha­nistan, der Ukraine, dem Sudan und dem Iran. Sie haben sich in den ver­gan­genen Monaten auf­ein­ander ein­ge­lassen und sind ein­ge­taucht in einen gemein­samen inten­siven Gestal­tungs– und Dis­kus­si­ons­pro­zess. Nicht alle konnten den Weg bis zum Ende gehen.

Nicht die Ver­gan­gen­heit und die Frage nach dem WOHER KOMMST DU? stand dabei im Fokus der tän­ze­ri­schen Kon­fron­ta­tion, son­dern viel­mehr das WOHIN WILLST DU? WAS SIND DEINE TRÄUME UND WÜNSCHE IM HIER UND JETZT? Die feh­lende Nach­er­zäh­lung schmä­lert nicht die Geschichte, die jede/r der jungen Protagonist/innen mit sich trägt.

Betrof­fen­heit ist nicht der Weg­be­reiter der Inte­gra­tion. Den Blick in die Zukunft gerichtet — sind asso­zia­tive Bewe­gungs­bilder und ener­ge­ti­sche Cho­reo­gra­phien ent­standen, die eine welt­of­fene Gesell­schaft des Zusam­men­halts und Momente jugend­li­cher Unbe­schwert­heit her­bei­sehnen. Auch wenn die Erin­ne­rung schat­tengleich steter Weg­be­gleiter bleibt.

Kon­zept & Cho­reo­gra­phie: Stefan Hahn und Dajana Voß
Aus­stat­tung: Annett Hunger
Video­de­sign: Karo­lina Serafin
Musik: Sebas­tian Braun und Wie­land Möller
Licht­de­sign: Felix Grimm
Pro­duk­tion: Perform[d]ance

Pre­miere: 7. Oktober 20 Uhr Alte Eisen­gie­ßerei Stralsund

Vor­stel­lungen:
8.Oktober um 20 Uhr
11. Oktober um 12 Uhr
12. Oktober um 20 Uhr
13. Oktober um 20 Uhr
16. Oktober um 20 Uhr
17. Oktober um 12 Uhr
18. Oktober um 18 Uhr

Karten: 03831 — 667920

Geför­dert durch:

M

Comments Off

_