Tischgesellschaft

Zu Tisch, bitte…

Die Tänzer*innen der Jugendkompanie von Perform[d]ance aus Stralsund bitten in der Kulturkirche St. Jakobi zu Tisch. Das fröhliche Fest, das konspirative Treffen, der Spieleabend, die Tischgesellschaft… Sie stellen über ihre vielseitige und mitunter akrobatische Bewegungssprache Situationen der Begegnung und Kommunikation her. In all’ seinen Facetten ist der Tisch und die Konstellation der Tischgesellschaft Impuls für Bewegungen, Hebungen und tänzerische Kommunikation. Das Möbelstück Tisch verstehen die Choreographen Stefan Hahn und Dajana Voß, die nun bereits die dritte Inszenierung mit der Jugendkompanie zusammen entwickeln, als einen Ort der Gemeinschaft, an dem gegessen, gelacht, geweint, diskutiert und gestritten werden kann, aber natürlich wird auch mal auf dem Tisch getanzt.

Die jungen Tänzer*innen versammeln sich um, auf und unter dem Tisch. Die Zusammenkunft selbst, die Einnahme von Plätzen und die Anordnung der Tischnachbar*innen als immer wieder neues soziales Gefüge, prägen das am Tisch Stattfindende. Episodenhaft erlebt das Publikum getanzte Begegnungen, kurze Geschichten und verspielte Momente am Tisch. Im Kirchenschiff der Jakobi Kirche lösen sich die Grenzen zwischen Publikum und den Tänzern auf. Der Zuschauer kann seine Position verändern und aus verschiedenen Perspektiven das Geschehen verfolgen und aktiver Teil der Tischgesellschaft werden.

Erste Ausschnitte wurden Anfang Mai im dänischen Roskilde beim SWOP-Festival gezeigt. Nach den Sommerferien waren Momentaufnahmen bei der Langen Nacht der Kunst in Ahrenshoop,  an verschiedenen Stationen beim Tanzfest in Stralsund und beim Zukunftskongress „Tafel macht Kultur“ in Berlin zu erleben. Nach der Premiere war die Tischgesellschaft zu Gast bei der Schweriner Kulturnacht.

Geför­dert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V und die Han­se­stadt Stral­sund.

Pre­miere: 26. Oktober 2018 Kulturkirche St. Jakobi
Choreographie: Stefan Hahn & Dajana Voß
Tanz: Emma Bressem, Hanna Dobelstein, Claas Früchtenicht, Jette Hielscher, Sahar Hussaini, Swantje Klotz, Emily Krüger, Hannah Laabs, Merle Elea Siebert, Lara-Sophie Meisel, Jaroslava Musiyenko, Laila Pixberg, Rike Scherf
Bühne & Kostüme: Annett Hunger
Lichtdesign: Luigi Kovacs
Technik: Thomas Kühn
Organisation: Dörte Wolter, Steffi Hielscher
Grafik: Christian Klette
Produktion: Perform[d]ance e. V. in Kooperation mit dem Kreisdiakonischen Werk Stralsund e. V.