Suche

Service

Unterstützen Sie uns!

Perform[d]ance auf Facebook

Diese Internetseite ist für Mozilla Firefox und Safari optimiert.

Tanz@Spurwechsel 2014

In den Herbst­fe­rien ver­an­staltet der Stral­sunder Verein Perform[d]ance – im Rahmen des Pro­jekts SPURWECHSEL – eine Initia­tive von Kunst & Nach­hal­tig­keit – zwei Tanz­work­shops für Rüganer Kinder & Jugendliche.

Ist Rügen noch para­die­sisch oder wird die Insel längst vom Konsum über­rollt? Kann man Kli­ma­wandel oder Umwelt­ver­schmut­zung ver­tanzen? Lassen sich Bewe­gungen recy­celn? Was genau ist eigent­lich mit Nach­hal­tig­keit gemeint?

Vom 20. bis 25. Oktober können Tanz­neu­gie­rige, die zwi­schen 10 und 18 Jahren alt sind, sich darin ver­su­chen zu diesen oder ähnli­chen Fragen zusammen mit den betei­ligten Cho­reo­gra­phinnen Bewe­gungen und Tanz­se­quenzen zu entwickeln. Am Samstag werden dann die Bahn­höfe Binz & Putbus zur Bühne für die ent­stan­dene Cho­reo­gra­phie. Par­allel dazu finden den ganzen Tag ent­lang der Strecke des Rasenden Rolands unter dem Titel SPURWECHSEL ver­schie­dene Kunst­ak­tionen statt. Mehr dazu erfahrt ihr auf dem Blog zum Projekt.

Putbus Turn­halle des SPZ Putbus
Binz Turn­halle Regio­nale Schule Binz

Anmel­dungen für die Work­shops unter www.tanzferien-mv.de