Suche

Service

Unterstützen Sie uns!

Perform[d]ance auf Facebook

Diese Internetseite ist für Mozilla Firefox und Safari optimiert.

Z ONE

09.2003 . Volks­werft, Stralsund

Z ONE sucht die tän­ze­ri­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Thema Fremd­heit und der Begeg­nung mit dem Fremden. In der Abfolge ver­schie­dener „Mas­sen­bilder“ werden Moment­auf­nahmen des all­täg­li­chen Lebens nach­ge­zeichnet – von der rush hour bis zum Bedro­hungs­sze­nario. Die fort­schrei­tende, glo­bale Auf­tei­lung der Welt in Zonen des Reich­tums, der Armut, des Frie­dens und des Krieges spielte eine ent­schei­dende Rolle bei der Ent­wick­lung des Tanztheaters.

Dieses Mam­mut­pro­jekt ist eine Koope­ra­tion mit dem LEip­ziger Tanz­Theater, Stre­laGas, Theater Vor­pom­mern, Volks­werft Stral­sund und Gerüstbau Wismar Sott­mann GmbH & Co.

Cho­reo­gra­phie Stefan Hahn

Tän­ze­rInnen
Ensemble Felix Alt­mann, Nicole Anhöck, Katja Barufke, Leo Bösch, Maria Brüg­ge­mann, Julia Glathe, Char­lotte Gschwandter, Ronny Hoff­mann, Carlis Horn, Ute Kraus, Juliane Kru­schwitz, Alex­andra Krus­zynska, Anja Kühne, Sarah Lübcke, Lisa Müller, Claudia Nitzschke, Judith Pie­sche, Sarah Rasche, Juliane Raschel, Vivian Reck­ling, Claudia Resech, Anne Schu­ma­cher, Anne Sei­wert, Juliane Strelow, Kon­stantin Volkmar
Kos­tüme Jörg Masser
Licht­de­sign Kirsten Bern­hardt
Musik­kom­po­si­tion Chris­tian Engler und Alex­ander Witt­kowski
Video Chris­tian Hirschlipp
Pro­gramm­heft & Foto­grafie Richard Rocholl
PR, Admi­nis­tra­tion & Fund­rai­sing Dörte Wolter
Pro­duk­tion Perform[d]ance e. V.

Freund­lich unte­stützt von Stre­laGas, Gerüstbau Wismar Sott­mann GmbH & Co, Volks­werft Stral­sund
Beson­derer Dank gilt den Eltern, Frau Timm, Herrn Ban­delow, Herrn Klar, Frau Fischer, Herrn Dr. Trie­be­n­ecker, der Lan­des­bühne Anklam, Azubis der Volks­werft, Uwe Dahlke, Jörg Masser, Dörte Wolter, Spe­di­tion Gustke, der EssBar