Suche

Service

Unterstützen Sie uns!

Perform[d]ance auf Facebook

Diese Internetseite ist für Mozilla Firefox und Safari optimiert.

fremd

Pre­miere: 31.1.14 im Theater Vor­pom­mern Stralsund

Ein Tanz­fonds Partner-Projekt von Perform[d]ance, dem Theater Vor­pom­mern, der IGS Grün­thal & der Hector-Peterson-Sekundarschule in Koope­ra­tion mit dem HAU Hebbel am Ufer

Theater ermög­licht Begeg­nungen, die die all­täg­liche Lebens­rea­lität für Schüler/innen in Vor­pom­mern nicht vor­sieht. Die Par­al­lel­welten von tür­kisch– und ara­bisch­stäm­migen Jugend­li­chen aus Berlin-Kreuzberg und Stral­sunder Schüler/innen treffen in einem für alle von ihnen fremden Raum — der Bühne — auf­ein­ander. Mit den Mit­teln des zeit­ge­nös­si­schen Tanzes gehen sie gemeinsam mit dem inter­na­tio­nalen Cho­reo­gra­phen­team von OCCUPY THEATRE den Fragen nach: Was ist mir fremd? Wo bin ich fremd? Was löst Befrem­dung in mir aus? Wie fühlt sich Fremde an? In asso­zia­tiven Bewe­gungs­bil­dern zu einer Orches­ter­musik, die durch­dringt wird von fremden Rhythmen und elek­tro­ni­schen Klängen, finden Publikum und das junge 120-köpfige Tanz­en­semble Ant­worten, aber auch neue Fragen.

Junger Tanz für junges Publikum!


Künst­le­ri­sche Lei­tung: Stefan Hahn / Musi­ka­li­sche Lei­tung: Hen­ning Ehlert / Kom­po­si­tion: Hüs­eyin Evirgen / Aus­stat­tung: Anke Gänz & Annett Hunger / Cho­reo­gra­phen­team: André Luiz Costa, Mafalda Deville, Laura Doehler, Artemis Lam­piri, Isa­belle Molina, Antje Rose, Miriam Ruoff, Tuĝce Tuna /Video­de­sign: Karo­lina Serafin / Licht­de­sign: Felix Grimm / Pro­duk­ti­ons­lei­tung: Dörte Wolter Mit: Schüler/innen der Klassen 8 der IGS Grün­thal und der Hector-Peterson-Sekundarschule Berlin-Kreuzberg, Phil­har­mo­ni­sches Orchester Vor­pom­mern und Gastmusikern

Geför­dert durch den Tanz­fonds Partner – Eine Initia­tive der Kul­tur­stif­tung des Bundes sowie durch das Minis­te­rium für Bil­dung, Wis­sen­schaft und Kultur M-V und die Han­se­stadt Stralsund