Suche

Service

Unterstützen Sie uns!

Perform[d]ance auf Facebook

Diese Internetseite ist für Mozilla Firefox und Safari optimiert.

Ausschreibung Residenzprogramm an der Ostsee vom 15. Feb. 2010 – 15. Juli 2010



Bewer­bungs­schluss: 31. Oktober 2009

Der Stral­sunder Verein Perform[d]ance schreibt für das 1. Halb­jahr 2010 zwei Resi­denzen für Cho­reo­gra­phen und Tanz­päd­agogen aus. Die Aus­schrei­bung richtet sich sowohl an pra­xis­er­fah­rene Tanz­künstler mit Unter­richts­er­fah­rung an Schulen als auch an Absol­venten der Tanzpädagogik-Ausbildungen.

Einer­seits umfasst die Resi­denz die künst­le­ri­sche Arbeit an Schulen und die Ver­mitt­lung der zeit­ge­nös­si­schen Tanz­kunst in den dünn­be­sie­delten Land­stri­chen der Insel Rügen (wöchent­lich ca. 12–15 Stunden) sowie den Aus­tausch mit den orts­an­säs­sigen Tanz­künst­lern. Die beiden Tanz­künstler unter­richten täg­lich 2–3 Pro­jekt­ein­heiten – gemeinsam oder zusammen mit einem Tanz­päd­agogen aus der Region. Ande­rer­seits, getreu dem Resi­denz­ge­danken, ist Zeit und Raum für das Recher­chieren und Kon­zi­pieren eigener Projektideen.

Sti­pen­dium 1500 Euro monat­lich. Unter­kunft, Fahrt­kosten & Auto, Pro­ben­räume für Eigen­pro­duk­tionen, Recherche und Vor­be­rei­tung. Kos­ten­freie Teil­nahme an 1–2 Fort­bil­dungen für Tanz­künstler. Fach­liche Beglei­tung der Tanz-in-Schulen-Projekte durch (inter)nationale Experten.
Die Aus­wahl­ge­spräche finden am 21. November 2009 in Stral­sund statt.

Down­load Aus­schrei­bung 2010

M

Comments Off

_